Intensitätsänderung:

Die Wahrnehmbarkeit einer Lichtquelle werden durch verschiedene Eigenschaften bestimmt z.B.: die Helligkeit bestimmt die Reichweite, die Farbtemperatur hat gegenüber dem Hintergrund eine subjektiven Einfluss. Der Mensch reagiert auf schnelle Veränderungen. Deswegen erhöht man die Aufmerksamkeit auf eine Lichtquelle, indem man sie blinken läßt. Eine periodische Änderung der Intensität kann allerdings auch ohne ein vollständiges Ein- und Ausschalten schon erreicht werden indem man periodisch die Helligkeit des Nucon Vorschaltgerätes zwischen voller und niedriger Leistungsstufe z.B. mit Hilfe des Xentrolers schwanken läßt.

Die Landescheinwerfer eines Flugzeuges dienen im Steig- und Sinkflug als Beleuchtung um gesehen zu werden zur Vermeidung von Zusammenstößen . Wir schlagen deshalb vor in der Steig- und Sinkflugphase, die Helligkeit der Scheinwerfer periodisch schwanken zu lassen, um die Aufmerksamkeit und Sicherheit aktiv zu erhöhen. In der eigentlichen Phase des Anfluges mit ausgefahrenem Fahrwerk wird dann auf konstantes Licht bei voller Leistung umgeschaltet. Wir finden was bei der Fahrradbeleuchtung im kleinen mit blinkenden Leuchtdioden bestens funktioniert gehört auch in viel größere Verkehrsmittel zu Wasser zu Lande und wie auf dem Bild in der Luft!